Anja Berninger ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am philosophischen Institut der Universität Stuttgart. Sie studierte neben Philosophie auch Musikwissenschaft und Psychologie, mitunter in Nanjing und hat ihre Fachgebiete im Bereich Emotionen und Empathie, Gedächtnis und Erinnerung bei Individuen und Gruppen sowie der ethischen Bedeutung von Manieren unter besonderer Berücksichtigung konfuzianischer Positionen.

Der Podcast ist in voller Länge auch auf iTunes und Spotify vorhanden. Außerdem kannst du einen Auszug aus dem Gespräch auf YouTube ansehen und uns unterstützen, indem du beide mit Freunden und Bekannten teilst:

Hier kannst du einen Ausschnitt des Gesprächs als Video ansehen und uns auf YouTube abonnieren:
Herzlichen Dank für das Zuhören, Anschauen und Teilen und bis zur nächsten Episode!
INHALTZEIT
  1. Möchtest du dich zu Beginn kurz vorstellen?
  2. Wie kam es, dass du auch Philosophie studiert hast?
  3. Was hat dich zur Philosophie zurückgebracht?
  4. Wie bist du dann in die akademische Welt gekommen?
  5. Was versteht man unter östlicher Philosophie?
  6. Warum beschäftigen wir uns so wenig mit der östlichen Philosophie?
  7. Was bringt die Beschäftigung mit östlicher Philosophie?
  8. Was sind zentrale Aspekte der östlichen Philosophie?
  9. Welche Philosoph*innen der östlichen Philosophie sind bedeutend?
  10. Zählt der Buddhismus auch zur östlichen Philosophie?
  11. Gibt es bekannte Persönlichkeiten aus der neueren östlichen Philosophie?
  12. Was kann man sich unter der Philosophie des Geistes und der Emotionen vorstellen und wie wird dort gearbeitet?
  13. Wie findet die Zusammenarbeit zu empirischen Wissenschaften statt?
  14. Was sind die Grundstrukturen, die man nicht empirisch untersucht?
  15. Welche Rolle spielt die Philosophie für die empirischen Wissenschaften?
  16. Inspiriert philosophische Arbeit auch die empirische Forschung?
  17. Was versteht man unter einer adverbialen Emotionstheorie?
  18. Welcher Philosoph oder Philosophin hat dich inspiriert?
  19. Welches Buch würdest du empfehlen?
  20. Möchtest du noch etwas hinzufügen?
  1. 00:29 – 01:09
  2. 01:11 – 02:29
  3. 02:30 – 05:20
  4. 05:21 – 06:40
  5. 06:41 – 08:12
  6. 08:13 – 10:23
  7. 10:24 – 13:25
  8. 13:26 – 17:21
  9. 17:22 – 20:07
  10. 20:08 – 22:09
  11. 22:10 – 23:33
  12. 23:34 – 25:16
  13. 25:17 – 26:32
  14. 26:33 – 28:22
  15. 28:23 – 30:50
  16. 30:51 – 32:16
  17. 32:17 – 34:02
  18. 34:03 – 35:40
  19. 35:41 – 36:33
  20. 36:34 – Ende
Einen Auszug aus dem Podcast kannst du auch als Video auf YouTube sehen. Wir bedanken uns herzlich für das Zuhören und Anschauen! Narabo, der Podcast und weitere Projekte sind für uns nur durch deine Unterstützung möglich. Narabo erhält kein Sponsoring und schaltet keine Werbung. Um unsere Arbeit fortführen zu können, stützen wir uns auf Spenden von unseren Zuhörern und Lesern. Hier kannst du uns einen Kaffee spendieren.