Tag

Psychologie

Narabo-Was-ist-Psychologie-Philosophie-Definition
Blog, Grundlagen, Psychologie

Was ist Psychologie?

Psychologie ist eine der jüngsten Wissenschaften überhaupt. Die heutige Psychologie wird oft als eine interessante und im Mittelpunkt des menschlichen Lebens stehende Disziplin aufgefasst, wobei erstaunlicherweise zu beachten ist, dass sie erst seit 1879 in experimenteller Form existiert.

Weiterlesen
Narabo-Philosophie-Existenzanalyse-Dimensionalontologie-Frankl-Lebenssinn-Was-ist-der-Mensch-Logotherapie-Reduktionismus
Blog, Lebenssinn, Philosophie

Die Rettung des Menschlichen im Kampf gegen den Reduktionismus

Sehr häufig hört man heutzutage Meinungen wie beispielsweise, dass das Gehirn nichts als ein Computer sei, Liebe nichts als eine hormonelle Reaktion bedeute und die gesamte Welt nur ein sinnloses Zusammenspiel von Atomen und deren Kräften darstelle. Wir müssen uns fragen, ob solche Vereinfachungen ja überhaupt gerechtfertigt sind, oder doch nicht etwas Wichtiges übersehen.

Weiterlesen
Narabo-Einstein-und-Freud-über-Krieg-und-Frieden-Philosophie
Allgemein, Blog, Leid, Philosophie

Einsteins und Freuds Briefwechsel über Krieg und Frieden

Albert Einstein und Sigmund Freud gehören zweifelsohne zu den größten Genies der Menschheit. Diese beiden Ikonen der Physik und Psychologie sind natürlich für ihre herausragenden Errungenschaften auf ihren Gebieten bekannt, doch nur wenige wissen, dass sie einen interessanten Briefwechsel führten. Im Jahre 1932 – nur einige Monate vor Hitlers Machtergreifung – unterhielten sich zwei der größten Denker des 20. Jahrhunderts über die Frage ›Warum Krieg?‹.

Weiterlesen
Narabo - Todeskult - Vom Erfolg des Faschismus - Benito Mussolini und Adolf Hitler in München 1940 - Psychologie - Philosophie
Blog, Gesellschaft, Politik, Psychologie

Todeskult – Vom Erfolg des Faschismus

Nichts hat das letzte Jahrhundert so erschüttert wie die Herrschaft des Faschismus. Im Rückblick auf den vielleicht schrecklichsten Gipfel der Geschichte menschlicher Destruktivität beschränken wir uns meistens bloß auf eine historische Deutung respektive Untersuchung jener Umstände, die zu dieser gräulichen Zeit geführt haben. Dabei übersehen wir, dass das Phänomen des Faschismus nicht an zeitliche Faktoren gebunden ist, sondern an menschliche.

Weiterlesen