Blog, Leid, Mensch, Religion

Theodizee – Warum lässt Gott das Leiden zu?

Das Leben des Menschen ist erfüllt von unzähligen Beschwernissen.

Es scheint, dass das Leid zur Conditio humana gehöre, also ein unvermeidbarer Zustand des Menschen sei, und wie könnte es auch anders sein, wenn es im Vierten Bußpsalm heißt: Siehe, ich bin als Sünder geboren – meine Mutter hat mich in Sünden empfangen. Doch wie lässt sich ein Gott der Liebe mit dem Leid vereinen, das er über all seine Geschöpfe zulässt?

Weiterlesen