Tag

Ethik

Kant-Narabo-Kategorischer-Imperativ-Widerspruch-im-Denken-Wollen-Pflicht
Blog, Ethik, Grundlagen, Philosophie

Kant und wie man die Moralität einer Handlung überprüft

Wahrscheinlich hat kein Name in der Geschichte europäischer Philosophie mehr Gewicht als der Kants. Es dämmert bei diesem altehrwürdigen Namens ja sofort der Begriff des Kategorischen Imperativs: „Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die zu zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde“. Wie aber kann man sich vorstellen, dies in die Praxis umzusetzen?

Weiterlesen
Narabo-Kant-Deontologie-Imperativ-Ethik-Moral-Pflicht
Blog, Ethik, Grundlagen, Philosophie

Deontologie – Immanuel Kant und sein Kategorischer Imperativ

Wahrscheinlich hat kein Name in der Geschichte europäischer Philosophie mehr Gewicht als der Kants. Es dämmert bei diesem altehrwürdigen Namen ja sofort der Begriff des kategorischen Imperativs: „Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die zu zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde“. Was hat das aber zu bedeuten?

Weiterlesen
Blog, Ethik, Philosophie

Verschiedene Versionen des Utilitarismus

Ob im Ethikunterricht oder andernorts, fast jeder hat bereits von einer utilitaristischen Handlung gehört und weiß, dass es sich dabei um eine ethische Theorie dreht. Wir werden uns in diesem Artikel einige der Details des Utilitarismus anschauen und damit in grundlegende Ideen dieser Theorie einführen.

Weiterlesen
Blog, Ethik, Grundlagen

Nikomachische Ethik – Aristoteles über Tugend und Glück – Teil 2

Man kann nur dann ein glückliches Leben führen, wenn man tugendhaft lebt. Diese These bildet die Grundlage der antiken Ethik, doch was bedeutet sie eigentlich? Was können wir unter dem vagen Begriff der Tugend oder unter dem noch viel vageren Begriff des glücklichen Lebens verstehen? Aristoteles liefert hierzu in einer leicht verständlichen Fassung klare Antworten, die uns bei einer gelungenen Lebensführung unterstützen können.

Weiterlesen